Wir über uns

Wir, dass sind Marianne und Peter Beutling, Tochter Karoline und Enkelin Friederike sowie unsere 4 Dackel Zicke, Bea, Clex und Floh.

Schon seid meiner Kindheit hatte ich, Marianne, Hunde um mich. Mein damaliger Nachbar besaß eine Dackelzucht.

Der erste Dackel fand 1967 ein Zuhause bei mir. Susi war eine schöne schwarze Langhaarteckelin, leider ist sie im Januar 1982 im Teich ertrunken. Im Juli dieses Jahres bekam ich die rote Langhaarhündin Elfi vom Grünauer Forst. Als Hochzeitstagsgeschenk bekam ich von meinem Mann, Peter, meine Peline, der einzige Rauhaardackel in einer langen Reihe von Dackeln in unserer Familie. 1990 verstärkte Rany das Dackelduo. Zicke vom Grünauer Forst kam 1997 zu uns und wurde dann später die erste Zuchthündin.

Im selben Jahr sind wir dann dem Deutschen - Teckel - Klub in die Gruppe II des Landesverbandes Berlin/Brandenburg beigetreten. Am 1. März 1999 haben wir unseren Zwinger "aus der Wohlauer" gegründet. Der erste Rüde zog ebenfalls im März 1999 ins Haus: Apollo vom Grünauer Forst, genannt Charly. Er wurde die große Liebe von der schwarzen Langhaardame Zicke. Der erste Wurf erblickte dann am 7. Dezember 2000 das Licht der Welt. Mehr über meine Würfe finden Sie in der Wurf-Chronik. Im Juli des Jahres 2001 wechselten wir in die Gruppe Raben des Landesverbandes Berlin/Brandenburg. Hier sind wir aktiv am Vereinsleben beteiligt. Bei Veranstaltungen sind wir für die Marketenderei veranwortlich.

Leider mussten wir Charly weggeben, weil sich Clex mit Charly nicht vertragen hat. Er kam dann zu seinem Vater Leo vom Wenzelhof. Auch für Clara mussten wir ein neues Zuhause suchen. Sie fand es bei einer netten Familie in Mecklenburg-Vorpommern, dort ist sie die Prinzessin.

Im Jahr 2007, ungefähr zur Zeit des F-Wurfes, erhielt ich die bronzene Züchternadel. Vor kurzem bin ich dem VDH, dem Verband für das Deutsche Hundewesen, als Züchter beigetreten.